Der Standort

Der Großstandort Sassnitz-Mukran-Lietzow ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Mecklenburg-Vorpommern. Seine Gewerbe- und Industriegebiete, die Sonderflächen im Hafenkernbereich sowie Dienstleistungs- und Logistikflächen im Bahnhofsbereich bilden die Basis für seine hohe Wettbewerbsfähigkeit. Das Gesamtareal umfasst ca. 170 Hektar an nutzbaren Flächen für Unternehmen aus Gewerbe und Industrie.

Der Standort vereint die Logistikvorteile eines Bahnverkehrknotens sowie eines internationalen Seehafens, wodurch effektive und nachhaltige Transport- und Logistikketten für Kunden aus den verschiedensten Industriebranchen entstehen. Die effizienten infra- und suprastrukturellen Voraussetzungen sowie die leistungsfähige Hafenwirtschaft mit einer breiten Palette unterschiedlichster Seehafendienstleistungen „rund um die Uhr“ machen den Standort Sassnitz-Mukran zum idealen Umschlagplatz.